Denke immer dran: es geht nicht um Dich!

Jan 30, 2024 | Ethische Akquise & Sales, Mindset

Wie oft höre ich junge Social Startup Gründer:innen von sich sprechen. Ich will, ich denke, ich mache. Wir bieten. Wir sind. Wir finden. Und das können wir und das auch noch und deshalb sind wir einzigartig.

Doch was bringt Dir die Einzigartigkeit, wenn diese Deinem potentiellen Kunden nichts bringt, oder noch schlimmer, ihn nicht einmal interessiert? Deshalb hier nochmal mein Appell: Erst fragen und zuhören, um richtig gut zu verstehen und dann reden.

Es ist wichtig, dass Du verstehst, was Dein potentieller Kunde will. Was ihm oder ihr wichtig ist. Welches Ziel er oder sie erreichen will. Welches Problem lösen. Worauf es für sie oder ihn hierbei ankommt.

Das gilt auch für die erste Ansprache. Bitte schreibe nicht einfach drauf los, bitte texte die andere Person am Telefon nicht mit Deinen Informationen zu. Denke immer daran: es geht nicht um Dich, sondern es geht um den Menschen der vor Dir steht: wobei kannst Du diesem weiterhelfen? Also informiere Dich bitte vorher über die Rolle und Aufgaben der Person und leitet daraus Annahmen ab, welche Herausforderungen oder Ziele die Person haben könnte. Erst dann hast Du die Erlaubnis, die Person individuell und individualisiert anzuschreiben oder anzurufen. Keine Massen-Anschreiben bitte!

Beispiel für einen ersten Kontakt

Guten Tag Herr/Frau XY.

[AUFHÄNGER:] Gerade habe ich auf Ihrem Profil gesehen (auf Ihrer Webseite gelesen, auf einem Event gehört….), Sie verantworten den Bereich CSR von YXZ (Sie engagieren sich für XYZ, Sie verantworten das Projekt XY.)

[ERGEBNIS DEINER RECHERCHE ALS ANNAHME] Meine Annahme ist (alternativ: ich glaube zu verstehen…), dass Sie…. (immer wieder auf der Suche nach Projekten sind, die motivierend für Ihre Mitarbeiter sind, deren Impact sich gut messen lässt und die nicht nur auf die Global Goals einzahlen, sondern auch Ihrem international tätigen Unternehmen einen Business Mehrwert bringen) … und dass wir von XY Sie genau dabei unterstützen können. Deshalb schreibe ich Sie an.

[MANIPULATIONSFREIE ABSCHLUSSFRAGE] Mögen Sie gemeinsam mit mir in 5 Minuten herausfinden, ob sich ein längeres Gespräch lohnt) (alt: weil wir einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Zielerreichung leisten können?)

Mit freundlichen Grüßen,

Möchtest du mit mir diskutieren?

Dann schau doch in meiner LinkedIn Gruppe vorbei!

Andrea Mörike ist ein Energiebündel und brennt für gesellschaftliche Innovationen. Sie hat in ihrer IT- Vergangenheit unethische Manipulationstricks im Sales angewandt und sich dabei ganz weit weg von ihrer Vision einer nachhaltigeren Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt gefühlt. Heute ist Sie Teil der Nachhaltigkeitsbewegung und der Bewegung des ethischen Marketings und vermittelt in Coaching und Training ihre Erfahrung & Expertise. Sie hilft so Impactunternehmen, Einkommen & Wirkung zu steigern, ohne sich dabei schlecht fühlen zu müssen, denn Sales & Akquise geht auch anders: ethisch & nachhaltig!

Das könnte dich auch interessieren

😱 Unsicherheit im Vertrieb: Kampf mit der natürlichen Angst

😱 Unsicherheit im Vertrieb: Kampf mit der natürlichen Angst

Im Vertrieb ist Angst ein subtiler Begleiter. Sie schleicht sich in unsere Gedanken ein und beeinflusst unser Verhalten, oft unter der Oberfläche verborgen und von sogenannter Industrieschauspielerei überdeckt. Doch diese natürlichen Ängste bleiben bestehen und können...

mehr lesen
„Chat.GPT verkaufe mir einen Kugelschreiber!“

„Chat.GPT verkaufe mir einen Kugelschreiber!“

Künstliche Intelligenz (KI) hat in vielen Bereichen des Lebens und der Wirtschaft Einzug erhalten. Wir stellen uns die Frage, ob und wie KI Vertriebsmitarbeiter ersetzen kann. Während einige argumentieren, dass KI-basierte Lösungen traditionelle Vertriebsrollen...

mehr lesen

Nichts mehr verpassen?

Du hast die Möglichkeit, Dich hier zu meinem Newsletter anzumelden. Dieser wird unregelmässig erscheinen, ich schätze 5-8 mal pro Jahr und Du kannst Dich selbstverständlich jederzeit abmelden. Die Newsletter werden einen kurzen Überblick über die in der Zwischenzeit erschienenen Blogartikel erhalten, sowie sonstige wertvolle Informationen rund um die Themen ethische Akquise und ethischer Sales, Skalierung von Business & Wirkung von Sozialunternehmen, Impact & Purpose Businesses.